Home
Über mich
Meridian-Energie
Anwendungsgebiete
Angebot
Erfahrungsberichte
Bilder
Sprechzeiten
Kontakt
So finden Sie mich
Termine
Impressum


Erfahrungsberichte

Schwindel am Morgen:

Eine ältere Dame (84) klagte nach einer Operation über Schwindel nach dem Aufstehen, der in unregelmäßigen Abständen wieder auftauchte. Aufgrunddessen hätte sie bald nicht mehr alleine in ihrer Wohnung leben können und wäre in naher Zukunft auf Hilfe angewiesen. Ihre Kinder hatten sie ermuntert, das Meridian-Energie-Klopfen auszuprobieren. Daraufhin haben wir mit der Klopftherapie begonnen. Schon nach der zweiten Sitzung hat sich der Schwindel deutlich verringert und nachdem wir die Meridian-Punkte ein drittes Mal beklopft hatten, war das Schwindelgefühl völlig ausgeräumt. Die Dame kommt nun alle paar Wochen zur Stabilisierung ihres Wohlbefindens und lebt immer noch in ihrer eigenen Wohnung, worüber sie und ihre Kinder sehr glücklich sind.

 

Mangelndes Selbstbewusstsein (durch Mobbing):

Eine Frau (58) meldete sich bei mir auf Empfehlung einer Bekannten, die bei mir schon ein Seminar besucht hatte. Sie wurde am Arbeitsplatz durch zwei Kolleginnen gemobbt und hatte sich nicht getraut, sich zu wehren. Immer wieder wurde sie geärgert und hatte keine Chance dagegen anzukommen. Dadurch wurde ihr Selbstbewusstsein/Selbstwertgefühl immer geringer. Sie litt unter Schlafstörungen, Ängsten, Unruhe und Panik. Durch die regelmäßigen Sitzungen in meiner Praxis wurde in kurzer Zeit ihr Selbstbewusstsein gestärkt und sie war somit in der Lage, sich gegen die Provokationen zu wehren.


Schmerzen (Fibromyalgie):

Eine Frau (63) klagte über Schmerzen am gesamten Körper. Aufgrund ihrer Beschwerden musste sie in den Vorruhestand gehen, da sie nicht mehr in der Lage war, regelmäßig zu arbeiten. Durch ihre Cousine, die bei mir im Trennkostseminar ist, wurde ich empfohlen. Nach der ersten Behandlung waren die Schmerzen schon weniger und nach mehreren Sitzungen fast weg. Natürlich ist die Fibromyalgie eine chronische Krankheit, die einen ein Leben lang begleiten wird, jedoch kann man die Symptome durch die Meridian-Energien erträglicher machen oder sogar dahingehend behandeln, dass die Schmerzen nur noch selten auftreten.

 

Angst bei Dunkelheit:

Eine junge Frau suchte mich aufgrund ihrer Angstzustände bei Dunkelheit und in geschlossenen Räumen auf. Dadurch, dass ihr Mann aus beruflichen Gründen abends oft nicht zu Hause sein konnte, verschlimmerte sich ihre Angst derart, dass sie nicht mehr alleine im Haus bleiben wollte. Daraufhin wollte sie an dieser Situation etwas ändern und es mit der Meridian-Energie-Therapie versuchen. Nach drei Sitzungen hatte sie wieder Vertrauen in die eigene Umgebung gewonnen und konnte bei Dunkelheit alleine zu Hause bleiben, was ihre Lebenssituation erfreulich verbesserte. Wir stabilisieren seitdem alle paar Monate ihr neu gewonnenes Vertrauen in sich selbst und somit kann sie ein zufriedeneres Leben führen.

 

Kopfschmerzen:

Eine Frau klagte über Kopfschmerzen, die oft unter Stress auftraten. Da die Schmerzen oft sehr heftig waren, musste sie sich oft eine Auszeit nehmen und konnte häufig ihrer Arbeit nicht nachgehen. Sie hatte sich im Internet über die alternative Methode der Meridian-Energie-Therapie informiert und kam so zu mir in die Praxis. Daraufhin haben wir in zwei bis drei Sitzungen die Kopfschmerzen behandelt. Schon nach der ersten Behandlung wurden die Schmerzen erträglicher und nachdem wir die Meridian-Punkte ein zweites und drittes Mal beklopft hatten, waren die Kopfschmerzen ausgeräumt.

 

Burnout:

Ein Mann suchte meine Praxis auf Empfehlung einer Verwandten auf. Er kannte die Methode der Meridiane schon aus Büchern, die er gelesen hatte. Durch Überbelastung im Beruf hatte er häufig Panikattacken und Angstzustände, die ihn natürlich belasteten. Aufgrunddessen konnte er nicht mehr regelmäßig arbeiten. Durch Beklopfen der Meridian-Endpunkte konnte sich bei ihm schon nach kurzer Zeit eine Verbesserung der Situation einstellen und er konnte wieder regelmäßig arbeiten.

Ilona Kern, Meridian-Energie-Therapeutin  | ilonakern@gmx.de, 06281/325864
Top